Tagesablauf

Astrid Lindgren – eine Inspiration.

»Das Kind als Idee ist das Beste, was der Herrgott erschaffen hat!«

Mit diesem Zitat drückt Astrid Lindgren ihre Wertigkeit und Wichtigkeit für die Welt der Kinder aus,

Am Morgen treffen wir uns zwischen 8:00 und 9:00 Uhr an der Hütte. Die Kinder nutzen diese morgendliche Zeit zum Malen, Basteln und Spielen in der Hütte oder auf der Wiese.

Gemeinsam mit den Kindern wird der Bollerwagen für den Wald gepackt. Neben Handy, Erste Hilfe, Klostuhl, Wasserkanister, Seife und Handtuch, Sitzkissen wird mit den Kindern eingepackt: Werkzeug, Kochgeschirr, Hängematte Schnitzmesser, Bücher, Farben, Ton etc. Jetzt kann es losgehen - zu unserem Waldplatz oder zu einem unserer verschiedenen Ausflugsziele wie Märchenhütte, Egelseer Heide, Kapf, Kappelberg etc. Dort angekommen gibt es einen Morgenkreis, danach wird in der Hängematte geschaukelt, in der Schnitzecke geschnitzt, Tipis gebaut, Tiere beobachtet, Bücher gelesen, in unserer „Waldküche“ gekocht, Höhlen gebaut, Expeditionen durch den Wald gemacht und noch vieles mehr. Ideen und Anregungen der Kinder werden in Angeboten aufgegriffen.

Ein wichtiges Ritual ist das gemeinsame Vesper. Gegen 12:30 Uhr, nach dem Aufräumen, treffen wir uns im Abschlusskreis. Wir verabschieden uns mit Liedern und Kreisspielen. Miteinander gehen wir zurück zur Hütte. Dort werden die Kinder um 13:00 Uhr oder um 14:00 Uhr abgeholt. Auch diese Zeit können die Kinder zum Malen, Basteln und Spielen nutzen.

Lassen extreme Wetterbedingungen den Aufenthalt im Wald nicht zu, sind wir zwischen Feld und Weinbergen unterwegs und suchen bei Bedarf unsere Hütte auf. In unserer „Wilden Küche“ wird gekocht: auf unserem Grill wird Stockbrot, Suppen, Eierhaber und noch mehr zubereitet.

Unser Kindergarten

Astrid Lindgren Waldkindergarten
Stettenerstr. 125/1
70327 Stuttgart-Rotenberg

Unser Trägerverein

Waldkindergarten Obere Neckarvororte e.V.
c/o Florian Busch
Neuer Berg 11, 70327 Stuttgart-Rotenberg

So erreichen Sie uns